Du stehst herum, du drehst dich ab,
Du weißt genau, du machst jetzt schlapp.
Du turnst dich an mit welchem Zeug,
Du weißt genau, daß du's bereust.

Refr.:
Du groovst dich ein, du checkst dich out,
Dein Schrei, der hallt hier viel zu laut.
Du hörst es nicht, die Leiche spricht
Du fühlst dich well, du bist nur dumm,
Dein Leben geht so an Dir rum, 
Du leidest nur unter Dir selbst.

Du spielst so gut, denkst du von dir,
Doch ich glaub, jemand spielt mit dir.
Du hast das Zeug doch voll im Griff,
Was spricht denn schon gegen das Gift?
Die Zellen, die dich eigentlich lenken,
Sie sind bankrott, kein Weg zum denken.
Die Lust, die dich am Leben hält, 
Hat dir schon jeden Weg verstellt.

Du wärst ok, wärst du nicht so,
Dein Kreis um dich verengt sich sowieso.
Du wartest ab, vielleicht ein Tag, vielleicht 'ne Nacht,
Was ich dir sag, Du machst wohl früher schlapp.
Du spielst den Großen, du spielst den Max,
Du ißt nur Kaviar, du ißt nur Lachs, hey träumst du?
Du läufst doch weg, oh Gott wie weit,
Hey wach doch auf, es ist jetzt Zeit.

Jetzt bist du wach, jetzt bist du klar,
Die Zeugen gehen, du glaubst es war,
Es war's noch nicht.